Datenschutz

Am 25. Mai 2018 tritt die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) in Kraft. Als Kunde und Partner von canvasco haben Sie neue Rechte in Bezug auf den Datenschutz und den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten.

 

Recht auf Berichtigung: Sie können Ihre Daten jederzeit über Ihre Kontoeinstellungen ändern. Sie können sich auch direkt an uns wenden um Ihre Daten zu bearbeiten oder zu berichtigen.

 

Recht auf Vergessenwerden: Sie können Ihr angelegtes Canvasco Kundenkonto jederzeit schließen. Sie haben die Möglichkeit uns eine Anfrage zu senden und die Löschung all Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wir verpflichten uns Ihrer Anfrage innerhalb von 30 Tagen nachzukommen.

 

Widerspruchsrecht: Sie können jederzeit Widerspruch gegen die spezifische Verwendung Ihrer Daten einlegen (Newsletter, automatische E-Mails usw.).

 

Recht auf Zugriff: Wir sind in Bezug auf die von uns erhobenen Daten und ihre Nutzung transparent. Lesen Sie sich unsere Datenschutzrichtlinie durch, um zu erfahren, welche Daten wir sammeln. Bei Änderungen dieser Richtlinie werden Sie benachrichtigt und aufgefordert diese erneut zu lesen und zu akzeptieren. Sie können uns außerdem jederzeit kontaktieren um auf Ihre uns vorliegenden personenbezogenen Daten zuzugreifen und diese zu ändern.

Ihr Canvasco Team